Hier können Sie mehr zur Anfertigung der Bilder, über neue Motive und Claus Berg erfahren.

Wählen Sie dazu bitte einfach die Menüpunkte in den grauen Feldern oberhalb aus.

Schieben Sie den Kreis mit den Pfeilen nach rechts und links.

So können Sie  Skizze und fertiges Bild vergleichen.

Bild: Aufkleber SAMMLUNG BERG

Neue Motive von Claus Berg:

Zuerst wird eine lineare Handzeichnung angefertigt, welche die wichtigsten Umrisse von Gebäuden, Straßen und anderen Formen erfasst. Dann können die Farben einfließen und z.B. räumliche Tiefe entstehen lassen.

 

Die Motive werden nun im Hochdruckverfahren auf weißen Karton gedruckt. Dadurch entstehen die brillanten, leuchtenden und homogenen Farben.

 

Schließlich wird der Farbdruck mit Passepartout gerahmt und bekommt auf der Rückseite einen Aufkleber der "Sammlung Berg".

 

Alle Bilder sind auf jeweils 50 Stück für die unterschiedlichen Rahmengrößen limitiert und mit Auflage, Titel und Signatur versehen.

 

 

 

 

Bild: Farbdruck St. Marien, Freyburg

Martin-Luther-Universität Halle | Historischer Hörsaal für Anatomie

Bild: Farbdruck vom Naumburger Dom

Halle | Kleinschmieden mit Rotem Turm

Bild: Farbdruck der Rudelsburg in Thüringen

Halle | Große Ulrichstraße 51 (Kulturinsel)

Bild: Claus Berg im Atelier

Claus Berg wurde 1964 in Mirow geboren und studierte an der Hochschule für Kunst und Design "Burg Giebichenstein" in Halle von 1987 - 92.

 

Seitdem lebt und arbeitet er in der Stadt und hat sie liebgewonnen. Bei seinen Streifzügen entdeckt er immer wieder interessante Stellen die er in seinen Bildern festhält. Aber auch andere Städte und Stätten interessieren ihn.

 

„Orte begegnen mir zunächst durch ihre Geschichte und deren Bauwerke. Historische und moderne urbane Strukturen faszinieren mich. Manchmal scheinen sie jedoch verzerrt. Selbst der Himmel hat nicht immer eine blaue Farbe. Beides - Bauwerke und Farben - sind es Wert, gezeichnet und gedruckt zu werden.”

 

Claus Berg

 

 

Bild: Aufkleber SAMMLUNG BERG
Bild: Farbdruck St. Marien, Freyburg
Bild: Farbdruck vom Naumburger Dom
Bild: Farbdruck der Rudelsburg in Thüringen
Bild: Claus Berg im Atelier

Zuerst wird eine lineare Handzeichnung angefertigt, welche die wichtigsten Umrisse von Gebäuden, Straßen und anderen Formen erfasst. Dann können die Farben einfließen und z.B. räumliche Tiefe entstehen lassen.

 

Die Motive werden nun im Hochdruckverfahren auf weißen Karton gedruckt. Dadurch entstehen die brillanten, leuchtenden und homogenen Farben.

 

Schließlich wird der Farbdruck mit Passepartout gerahmt und bekommt auf der Rückseite den Aufkleber "Sammlung Berg".

 

Alle Bilder sind auf jeweils 50 Stück für die unterschiedlichen Rahmengrößen limitiert und mit Auflage, Titel und Signatur versehen.

 

Bild: Farbdruck St. Marien, Freyburg
Bild: Farbdruck vom Naumburger Dom
Bild: Farbdruck der Rudelsburg in Thüringen
Bild: Claus Berg im Atelier
Bild: Farbdruck St. Marien, Freyburg

Zuerst wird eine lineare Handzeichnung angefertigt, welche die wichtigsten Umrisse von Gebäuden, Straßen und anderen Formen erfasst. Dann können die Farben einfließen und z.B. räumliche Tiefe entstehen lassen.

 

Die Motive werden nun im Hochdruckverfahren auf weißen Karton gedruckt. Dadurch entstehen die brillanten, leuchtenden und homogenen Farben.

 

Schließlich wird der Farbdruck mit Passepartout gerahmt und bekommt auf der Rückseite den Aufkleber "Sammlung Berg".

 

Alle Bilder sind auf jeweils 50 Stück für die unterschiedlichen Rahmengrößen limitiert und mit Auflage, Titel und Signatur versehen.

 

 

 

Bild: Farbdruck vom Naumburger Dom
Bild: Farbdruck der Rudelsburg in Thüringen
Bild: Claus Berg im Atelier